„Burn Out“ hat Podiumsplatz im Visier

„Burn Out“ hat Podiumsplatz im Visier

Neues Formel 1 Team der Schule am Ostefehn beteiligt sich an den Niedersachsen-meisterschaften

Das Team „Burn Out“ um (von links) Yannik Graefe, Sarah Krämer, Mathes Willhaus, Janno Ibelings, Thomas Herdt und Kevin Simon nach gelungener Fräsarbeit

Was auf dem Flur wie eine Alarmanlage klingt, ist das Geräusch von zwei Fräsen, die im Technikraum der Schule am Osterfehn arbeiten. Schülerinnen und Schüler des F1 Teams „Burn out“ unter der Leitung von Technik-Lehrerin Stephanie Aboueme Aboueme arbeiten an ihren Formel 1 Boliden, kleine Modelle, die aus PU- Schaum gefräst werden und sich im Februar auf der Niedersachsenmeisterschaft in Papenburg der Konkurrenz stellen wollen.

Weiterlesen Weiterlesen